Generalversammlung HHC-Hessigheim

Unter Corona-Hygienebedingungen fand gestern im Schreyerhof die Generalversammlung des HHC-Hessigheims statt. Trotz aller Widrigkeiten hatten zahlreiche Mitglieder und auch Gäste den Weg zu uns gefunden. Mit leichter Verzögerung konnen wir um 19:45Uhr starten und waren um 20:50Uhr fertig. Alle Agendapunkte wurden abgearbeitet und die Entlastung des Vorstandes durch Hern Pilz beantragt und von der Versammlung genehmigt. Als neues Mitglied im Ausschuß dürfen wir in diesem Jahr Katja Heruth begrüßen welche Linda Grüdl ersetzen wird.

Aufgrund der Absage des Jahreskonzerts durfte der Vorstand die Ehrung von Natalie Heruth für ihren Einsatz „10 Jahre Dirigentin“ beim HHC in diesem Rahmen durchführen.

Die Vorstandschaft möchte sich bei allen Teilnehmern bedanken! red)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.