Auftritt Jugendorchester bei Weinwanderung

Am 5. Mai fand die Weinwanderung des Musikvereins Hessigheim statt. Unser Jugendorchester durfte am Stand Nummer 4 die Wanderer, oberhalb des neuen Friedhofes, mit Ihrem Programm unterhalten.

Im Vorfeld wurde fleißig geprobt, sogar ein Probewochenende wurde extra eingeschoben, um eine hervorragende Performance abzuliefern. Laut den Zuschauerzurufe wurde das auch absolut erfüllt.

Das Jugendorchester unter der Leitung von Michael Kelleni spielte 3h lang ein tolles Programm mit einer kleinen Pause dazwischen. Von Liedern wie „Halleluja“ über „Lemon tree“ bis zur „Cantina Band“ in Dauerschleife, war alles mit dabei. Das abwechslungsreiche Programm begeisterte jeden, der vorbei lief oder zum Essen sich auf die Bänke daneben setzte. Es gab auch eine kleine Fangruppe, die sich die Cantina Band mehrmals wünschten. Diesem Wunsch ging unser Jugendorchester gerne nach.

Für das Jugendorchester war dieser Auftritt der Erste dieser Art. Doch Sie haben sich dieser Herausforderung tapfer gestellt und mit Bravour gemeistert. Es ist sicher zu sagen, dass alle beteiligten Ihren Spaß dabei hatten.

Vielen Dank an den Musikverein, dass wir dabei sei durften und für diese tolle Erfahrung.

Unsere Matinee am 28.04.2024

Am Sonntag den 28.04.2024 fand unsere erste kleine Matinee im Musiksaal der Felsengartenschule statt. Um 11 Uhr war Einlass mit einem kleinen Ständerling, es gab kühle Getränke und kleine, leckere Blätterteighäppchen.

Lang musste nicht gewartet werden, da nahm unserem Schülerorchester, unter der Leitung von Natalie Heruth, schon auf unserer Bühne platz. Es war ein gelungener Auftakt mit dem Stück „Komm mach mit!“. Darauf folgten spanische Rhythmen aus dem Lied „La Bamba“, damit konnte das Schülerorchester unser Publikum begeistern, auch das klassische Pop Stück „Rolling in the Deep“ von Adele kam sehr gut an.

Nach einer kleinen Umbau Pause nahm unser Hobbyorchester, unter der Leitung von Natalie Heruth, auf der Bühne vor den schön geschmückten Fenstern platz. Heiter ging es weiter mit dem Stück „Wien bleibt Wien“ und einem bewegenden Walzermedley, dem „Münchner Kindl“, der nicht nur durch seine vermehrten Stimmungswechsel überzeugte, sondern auch durch seine ausgiebige Länge. Das allbekannte Zugaben Lied „Junges Blut“ durfte natürlich nicht fehlen und sorgte für schunkelnde Stimmung bei unserer Jugend im Hintergrund.

Zu guter Letzt nahm unser 1. Orchester unter der Leitung von Daniel Roth auf unserer Bühne platz. Gefühlvoll wurde in das letzte Dritte dieses Konzertes gestartet, mit dem Lied „Concerto d´amore“. Weiter ging es mit dem bekannten Filmwalzer: „Walzer No.2“. Auch unser persönliches Highlight das „Lydie Auvray Medley“, durch seine verschiedensten Stilrichtungen und spannenden Tempiwechsel kam es gut beim Publikum an. Die spanischen Rhythmen vom Schülerorchester wurden mit dem Lied „Brazil“ erneut aufgegriffen und versetzten unsere Zuhörer in Urlaubsstimmung. Zum Schluss begeisterte das 1. Orchester das Publikum mit den „Herb Albert Hits“ und sorgte damit für eine ausgelassene Sonntagsstimmung und verabschiedete sich mit einer kleinen Zugabe.

Wir hatten viel Spaß dabei und hoffen natürlich auch unsere Zuhörer. Vielen Dank, dass Sie so zahlreich erschienen sind.

Kuchenverkauf am 1. Mai 2024

Wir durften am 1. Mai dieses Jahres wieder unsere Kuchen bei Karsten Faschian auf seinem Hoffest verkaufen.

Dank des guten Wetters, hatten wir jede Menge zu tun. Sowohl hinter der Theke, als auch in der Küche beim spühlen oder hinter der Kaffeemaschiene. Das Geschäft ging nicht aus, sodass unser Kuchenbestand von 30 Kuchen auf ein minimum schnell schrumpfte.

Ein großes Dankeschön nochmals an alle fleißigen Kuchenbäcker.

So ging eine erfolgreiche aber anstrengende Schicht am späten Nachmittag zu Ende.

Probewochenende unseres Jugendorchesters

Am Samstag den 13.04. und Sonntag den 14.04. versammelte sich unser Jugendorchester von 9:30 Uhr bis 16 Uhr im Musiksaal für ausgiebige Proben. Es wurde fast ohne Pause durchgeprobt mit viel Engagement und Spaß.

Geprobt wurde fleißig für Ihren Auftritt am 5. Mai bei der Weinwanderung des Musikvereins Hessigheim. Für eine Stunde Programm, muss man schließlich auch viel proben. Kommt gern bei unserem Jugendorchester vorbei und überzeugt euch selbst vom Erfolg dieses Probewochenendes.

Natürlich gab es am Samstagabend auch ein unterhaltsames Abendprogramm. Zu Beginn konnte sich jeder seinen eigenen Burger belegen und ohne Ende Pommes dazu essen. Nach einer kurzen Verdauungspause ging es auch schon los mit einer runde Stadt- Land- Vollpfosten, abgelöst von einer Runde Uno Flip, bei der wie wild über die verschiedensten Regeln diskutiert wurde. Zum Schluss wurden noch mehrere Runden Lügen (Kartenspiel) gespielt bis spät in die Nacht.

Trotz der langen Nacht waren alle Spieler und Spielerinnen pünktlich zum Probenbeginn da und waren auch den zweiten Tag hochkonzentriert bei der Sache.

Das Ergebniss der hochkonzentrierten Proben lies sich am Sonntag Nachmittag auch hören lassen. Sodass alle mit einem guten Gefühl nach Hause gehen konnten.

Für die super Verpflegung von Snacks, Getränke bis zu einer ganzen Mahlzeit, bedankt sich das Jugendorchester bei Sirina, Lena, Andi und Diana. Vielen Dank euch, ohne euch hätten wir das Wochenende nicht überstanden.

Akkordeonale am 03.04.2024

Auch dieses Jahr ging es in den Osterferien am 03.04. 2024 wieder zur Akkordeonale nach Karlsruhe. Ein geniales Konzert mit vielen begabten Akkordeonkünstler und Künstlerinnen aus ganz Europa. Um 18:30 Uhr trafen wir uns an der Felsengartenschule in Hessigheim, um dann gemeinsam mit unseren Privat Pkws nach Karlsruhe zu fahren.

Das Programm war durchzogen von feinsinniger nordischer Glanzlichter, atemberaubender serbisch Virtusität, über Italienische Canzoni zu österreichischen Jazz und niederländischem Klangästhetik. Doch nicht nur das Akkordeon sorgte für Begeisterung, auch das Flügelhorn und ein bezauberndes Harfenspiel konnte das Publikum mitreißen.

Selbst der Moderator und Organisator Servais Haanens, hat sich wie jedes Jahr selbst übertroffen, mit seiner witzigen und charmanten Art konnte er jedem zuhörer ein kleines lachen entlocken, sodass auch zwischen den Stücken für eine ausgelassene Stimmung gesorgt wurde.

Am Ende war es ein gelungener Abend der besonderen Art!

Generalversammlung 2024

Am 21.03.2024 fand unsere GV im Gässles Stüble bei Stephanie statt. In der gut besuchten Veranstaltung wurde der Rückblick auf 2023 mit den Highlights Akkordeon-AG mit jetzt mittlerweilen 2 Gruppen und dem 2-tägigen Ausflug in die Schweiz berichtet. Zwei Posten im Ausschuß mussten neu besetzt werden und unser 2ter Vorstand konnte nur noch auf ein Jahr gewählt werden. Der Vorstand bedank sich bei allen Teilnehmern und hofft auch im Jahr 2024 mit der Unterstützung aller eine gute Arbeit machen zu können. (red.)

Bürgerempfang 2024

Am 28.01.2024 war in Hessigheim der alljährige Empfang unserer Neubürger in der Gemeindehalle. In diesem Jahr konnten sich die Vereine mit kleinen Infoständen präsentieren.

In aller Eile würde von Diana und Annika ein Infoflyer verfasst und gedruckt. Hierfür nochmals recht herzliche Danke! (red.)

Silvestertreff 2023 – Nachlese

Auch in diesem Jahr haben wir im Wurmbergweg wieder einen Silvestertreff durchführen können. Ab 10Uhr wurde kräftig aufgebaut und organisiert. Der HHC war mit zahlreichen Helfern vor Ort. Diese wurden um 12:30Uhr dann auch bitter gebraucht als das angenehme Wetter plötzlich in ein kleines Unwetter umschlug und uns mit Regen und Sturmböen beschäftigte. Alle Männer und Frauen wurden zur Sicherung der Zelte benötigt! Um 13Uhr war der Spuck dann fast vorbei und alles wurde zusammengelesen, wieder aufgebaut und gesichert. Um 14Uhr waren wir tatsächlich wieder verkaufsbereit und hofften, dass doch noch ein paar Wanderer den Weg zu uns finden würden. Und tatsächlich kamen, trotz schlechtem Wetter, noch Gäste und wir konnten den Jahresausklang gebührend feiern.

Bedanken möchten wir uns bei Helfern, Sturmsicherer und bei allen, die den Weg zu uns noch gefunden haben! (red)