Stand Corona/COVID-19

Liebe Aktive des HHC-Hessigheims! In dieser schwierigen Zeit hier ein Update unseres Dachverbandes DHV zum Thema Probebetrieb:

Während unter strengen Hygienevorschriften in Bundesländern wie Hessen und Nordrhein-Westfalen bereits Kleingruppen-Unterricht und teilweise sogar wieder kleine Konzert im Freien möglich sind, darf bspw. in Baden-Württemberg und Bayern aktuell nur Einzelunterricht stattfinden. Blasinstrumente (worunter im Sinne der Verordnungen auch Melodica und Mundharmonika fallen dürften) sowie Gesang sind nach unserer Kenntnis von den Öffnungsregelungen momentan ausgenommen. Unseres Erachtens können die Regelungen für Musikschulen auch für musiktreibende Vereine als Empfehlungen anwendbar sein, offizielle Verlautbarungen für Vereine bestehen noch nicht. Da viele Vereine in Schulräumlichkeiten unterrichten, wird der Fortschritt allerdings auch davon abhängig sein, wann die Schulen wieder für außerschulische Aktivitäten öffnen dürfen. Das ist aktuell jedoch noch nicht absehbar.

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Regelungen ist es uns nicht möglich, Sie detailliert über die Verordnungen und die geplanten Öffnungsstrategien zu unterrichten. Bitte informieren Sie sich daher über die aktuellen behördlichen Vorschriften zu Musikunterricht und für Vereine auf den Websites Ihres Bundeslandes (i.d.R. Landesregierung und/oder Sozial-, Kultus-, Kultur- oder Wissenschaftsministerium).

Wir bleiben am Ball und hoffen dass es blad wieder gemeinsame Proben gibt! Wir halten Euch auf dem Laufenden. Gruß die Vorstandschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.